Referendumsvorlage
(fakultatives Referendum nach Art. 13 ff. der Gemeindeordnung Hemberg)

Gegenstand
Beschluss für Zusatzkredit Instandsetzung Herrensägentobelbrücke in der Höhe von Fr. 230'000 (50%-Anteil der Gemeinde Hemberg)
Beschluss des Gemeinderates Hemberg vom 04.12.2019

Referendumsfrist
10.01.2020 - 18.02.2020 (40 Tage)

Einsicht in Unterlagen
Gemeinderatskanzlei, Dreiegglistrasse 7, 9633 Hemberg

Quorum
68 gültige Unterschriften (10% der Stimmberechtigten der Gemeinderatswahlen) (Quorum aus letzter ord. Geemeindewahl)

Das Verfahren zur Durchführung des fakultativen Referendums richtet sich nach Art. 13 ff. der Gemeindeordnung der politischen Gemeinde Hemberg sowie den Bestimmungen des Gemeindegesetzes (sGS 151.2; abgekürzt GG) und des Gesetzes über Referendum und Initiative (sGS 125.1; abgekürzt RIG). Unterschriftsbögen werden auf der Gemeinderatskanzlei Hemberg in der gewünschten Anzahl abgegeben. Ein allfälliges Referendumsbegehren ist vor Ablauf der Referendumsfrist der Gemeinderatskanzlei Hemberg, Dreiegglistrasse 7, 9633 Hemberg einzureichen.

Gemeinderat Hemberg

Meldung druckenText versendenFenster schliessen